System #4

System #3

System #2

System #1

Dipol

Eispunkt

System #5

Unit #1

Infinity Gear

Domino

Ein Meter

100 Tasten

Din A4

Differenz

Annährung

Zeichensätze

Messuhr

Sequencer #1

System #6

Atemgeräuschgenerator

Drei Stäbe

Block #2

Block #1

Aufblasbarer Raum

Ereignisdichte: 2,1

...Übersicht

Markus Krieger

 
Sequencer #1,  2004

Mit Sequencer #1 wurde ein Gerät entwickelt, welches die Abfolge der Töne bei serieller Musik steuert.
Der Sequencer arbeitet mit elektromechanischen Bauteilen auf der Basis einfachst möglicher Technik und wird über das Umstecken von Kontakten auf einem Steckfeld programmiert. Obwohl die allgemeine Technikentwicklung völlig neue Ausdrucksmöglichkeiten bringt, zeigt sie in manchen Fällen diese schon vorhandenen nur auf.
Sequencer #1 ist ein bewußter Schritt zurück: Mit Technik die ähnlich schon vor 80 Jahren verfügbar gewesen wäre, kann Musik programmiert werden, die damals zwar möglich gewesen wäre aber nicht gedacht werden konnte.

Schallplatte, Magnetkontakte, Magnete, Elektromotor, Drähte, Leuchtdioden, Relais, Experimentierplatine, Netzgerät